Feststellung des Jahresabschlusses des Gewässerunterhaltungsverbandes Untere Ilm für das Wirtschaftsjahr 2021

 

  1. Die Verbandsversammlung des Gewässerunterhaltungsverbandes Untere Ilm hat mit Beschluss 4/2/2022 vom 21.11.2021 den Jahresabschluss 2021 festgestellt.

  2. Der Jahresüberschuss im Jahr 2021 beträgt 124.470,49 €.

  3. Der uneingeschränkte Bestätigungsvermerk der zum Abschlussprüfer bestellten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Schneider & Zien GmbH & Co. KG für den Jahresabschluss lautet:

    "Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse

      • entspricht der Jahresabschluss in allen wesentlichen Belangen den Vorschriften der Verwaltungsvorschrift Gewässerunterhaltung zweiter Ordnung und den deutschen, für Kapitalgesellschaften geltenden handelsrechtlichen Vorschriften und vermittelt unter Beachtung der deutschen Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens- und Finanzlage des Verbandes zum 31.12.2021 sowie seiner Ertragslage für das Geschäftsjahr vom 01.01.2021 bis zum 31.12.2021 und

      • vermittelt der beigefügte Lagebericht insgesamt ein zutreffendes Bild von der Lage des Verbandes. In allen wesentlichen Belangen steht dieser Lagebericht in Einklang mit dem Jahresabschluss, entspricht den deutschen gesetzlichen Vorschriften und stellt die Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung zutreffend dar.

    Gemäß § 322 Abs. 3 Satz 1 HGB erklären wir, dass unsere Prüfung zu keinen Einwendungen gegen die Ordnungsmäßigkeit des Jahresabschlusses und des Lageberichts geführt hat."

    Erfurt, den 02. Juni 2022

    Schneider & Zien GmbH & Co. KG
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Steuerberatungsgesellschaft

    gez. Hans-Peter Mertens
    Wirtschaftsprüfer

    gez. Danny Oppermann
    Wirtschaftsprüfer

  4. Der Jahresabschluss 2021 mit Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang sowie der Lagebericht, liegen vom 22.11.2022 bis 31.01.2023 während der Geschäftszeiten beim Gewässerunterhaltungsverband Untere Ilm, Königstraße 10-14, 99510 Apolda (Zimmer 2.2) aus. Der Jahresüberschuss wird gemäß Vorstandsbeschluss 3/2/2022 in Höhe von 20.000,00 € in die gesetzliche Sonderrücklage gemäß Punkt B.I.8.1 VV-GuZo eingestellt und in Höhe von 104.339,76 € in die allgemeine Gewässerunterhaltungsrücklage gemäß Punkt B.I.8.2 VV-GUzO eingestellt. Weiterhin werden 130,73 € auf neue Rechnung vorgetragen.

 

gez.
Leon Gläßer
Geschäftsführer

 

Maßnahmenliste zum Jahresabschluss (Kurzfassung)

Zurück